Kronos gott

kronos gott

Einer der populärsten vorolympischen Götter war der Titan Kronus. Er war nicht nur der jüngste Sohn der Erdgöttin Gaia und des Himmelsgottes Uranus. Der griechische Gott der Ernte. Kronos ist der Anführer der zwölf griechischen Titanen. Als Erntegott hat er das Goldene Zeitalter begründet und erhob sich als. Kronos (griechisch Κρόνος) ist in der griechischen Mythologie der jüngste Sohn der Gaia (Erde) und des Uranos (Himmel), Anführer der Titanen und Vater von  ‎ Etymologie · ‎ Mythologie · ‎ Verehrung · ‎ Stammbaum der. kronos gott

Kronos gott - serioumlses Online

Doch Zeus wuchs wohlbehalten und unerkannt auf der Insel Kreta auf. Welche Aufgaben hatten die Erinnyen? Nach Hesiod wird Kronos erst viel später von Zeus und Gaia überlistet, wodurch er sich erbricht und die Geschwister sowie den Stein zutage fördert. Daher halte dort noch immer das Goldene Zeitalter an, das für den Rest der bekannten Welt mit seiner Entmachtung sein Ende gefunden habe. Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert.

Kronos gott - Version

In einigen Weissagungen wird Chronos mit dem Vater des Zeus, Kronos verglichen und gleichgesetzt. Heldenreise ins Herz des Autors. Der Titan Kronos wird Herrscher der Welt und mit seiner Herrschaft bricht - so die Orphiker - das Goldene Zeitalter an. Was ist der Ort Tartaros — und wo liegt er? Siehe auch Titanomachie Zeus Titanen Hyperion Iapetos Koios Kreios Kronos Mnemosyne Okeanos Phoibe Rhea Themis Tethys Theia Kinder von Iapetos und Klymene Atlas Epimetheus Menoitios Prometheus Kinder von Eurybia und Kreios Astraios Pallas Perses. Gesagt, getan — Kronos erfüllte der Mutter den Wunsch, war erfolgreich und galt nun sozusagen als Weltherrscher. Uranos prophezeite ihm - bis auf die Entmannung - das gleiche Schicksal durch seine eigenen Kinder. Perseus Herakles Achilleus Theseus. Nun wurde er aber, als Rhea ihn als Gatten erwählte, die Prophezeiung zum Problem. Bis auf Zeus, der von Rhea versteckt wurde Kreta um dann die Tat seines Vaters an ihm zu rächen, die Titanen zu zerstören und die Herrschaft zu übernehmen. Was ist die Summe aus 3 und 1? Er ist nicht zu verwechseln mit einem anderen ebenfalls in Delphi aufgestellten und verehrten Stein, dem Omphalos. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Kronos Rhea Atlas Prometheus. Es gab keine Kriege, das Land war fruchtbar und die ersten Menschen besiedelten in friedlicher Eintracht die Erde. Nach seiner Entstehung, fertigte er aus dem Aither das silberne Welten-Ei. Hermes lenkte das Ungeheuer ab, stahl die Sehnen und gab sie Zeus zurück.

Kronos gott Video

God of War 2 - Cronos, Rhea HD Uranos prophezeite ihm - bis auf die Entmannung - das gleiche Schicksal durch seine eigenen Kinder. Kronos Steckbrief Der griechische Gott der Ernte Kronos ist der Anführer der zwölf griechischen Titanen. Navigation Hauptseite Themenportale Von A bis Z Zufälliger Artikel. Beschreibung Kronos Kronos ist der jüngste Sohn der griechischen Schöpfergottheiten Gaia und Uranos und einer der zwölf Titanen. Als Erntegott hat er das Goldene Zeitalter begründet und erhob sich als Herrscher der Welt. Auf ähnliche Weise sollte Rhea später noch einmal ihren Enkelsohn Dionysos vor den Nachstellungen der eifersüchtigen Hera schützen.

0 Gedanken zu „Kronos gott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.